Reiseberichte

Bericht: Gerhard Grotz

16. - 23. 02. 2014
Teilnehmer: Dr. Magdalene Budach + Ernst Engel

Vom 16. bis 23. 02. 2014 haben Dr. Magdalene Budach (ärztliche Leiterin des Projekts MobiDiK), Ernst Engel (Vorsitzender der THOMAS ENGEL-Stiftung) und ich (Gerhard Grotz) das MobiDiK-Projektgebiet in Shiselweni, der abgelegensten Region Swasilands, besucht und dort viele Gespräche mit anderen Hilfsorganisationen und den ehrenamtlichen Helferinnen an den Neighbourhood Carepoints (NCPs) führen können, um einen Überblick über die aktuelle Situation zu bekommen. Bei jedem Besuch in den letzten Jahren war es sehr beeindruckend zu erleben, wie verantwortungsbewusst und engagiert die ehrenamtlich tätigen Frauen in den NCPs mit den Kindern arbeiten und umgehen ...

Ganzer Bericht lesen auf der MobiDiK Website: www.mobidik-swasiland.org

Bericht Magdalene Budach, Ernst Engel

Reisebericht Swasiland MobiDiK

"Teilnehmer: Dr. Magdalene Budach + Ernst Engel
10.11.2013 - Ankunft in Swasiland. Abends trafen wir T. + G. Vriend zum Dinner, um das geplante Global Grant-Projekt zwischen einem deutschen Rotary Club und dessen Partner Club aus Slowakei einerseits und dem Rotary Club Mbabane zu besprechen. Es geht dabei um die Anschaffung eines zweiten Ambulanzfahrzeuges für MobiDiK. T. signalisierte Interesse und versprach zu versuchen, für die folgenden Tage ein weiteres Treffen mit dem amtierenden Präsidenten des RC Mbabane zu organisieren ..."

weiterlesen

Bericht von Kirsten Boie

Kirsten Boie

Reisebericht Swasiland MobiDiK

"Vom 02.03.2013 bis zum 10.03.2013 haben Dr. Magdalene Budach, die ärztliche Leiterin des Projektes MobiDiK, Gerhard Grotz und ich (Kirsten Boie) wieder das MobiDiK-Projektgebiet in Shiselweni, der abgelegensten Region Swasilands, besucht und dort viele Gespräche mit anderen Hilfsorganisationen, dem Gesundheitsministerium, vor allem aber mit den freiwilligen Helfern an den Neighbourhood Carepoints (NCPs), führen können, um uns einen Eindruck von der derzeitigen Situation zu verschaffen ..."

weiterlesen

Downloads:

Bericht von Jaime Garcia

Reisebericht Ecuador

"Wir freuen uns Ihnen diesen Bericht schreiben zu koennen ueber die Hilfe, die wir im November 2012 in Salinas Ecuador im Namen der THOMAS ENGEL-Stiftung  geleistet haben. Insgesamt koennen wir ueber Fortschritte bei allen Projekten berichten und alle Empfaenger sind ueberaus dankbar und schaetzen unsere Hilfe sehr. Die Gesamtsumme der Hilfe betraegt $ 369.64. ... "

Downloads:

Reisebericht von Ernst Engel

Reisebericht Swasiland

Teilnehmer: Dr. Magdalene Budach, Ernst Engel

Inhalt:
26.08. – Gespräch mit Ton Vriend und Pastor Ken Jefferson
27.08. – Besuch der Jericho Highschool
27.08. – Besuch der Farm von „Hand in Hand“
28.08. – Besuch der National Football Association of Swaziland
28.08. – Treffen bei MSF (Medecins Sans Frontiers)v
28.08. – Besuch bei MBABANE MOTORS PTY LTD
28.08. – Gespräch bei UNICEF
28.08. – Meeting im Ministry of Health
29.08. – Gespräch bei NATICC in Nhlangano mit Setsabile Hlophe
29.08. – Gespräch mit Mr. Zulu, zeitweise im Beisein von „Mary“ und Nokwanda Zulu
Zusammenfassung und Konsequenzen

Downloads:

Reisebericht von Dr. Magdalene Budach

Magdalene Budach

Reisebericht Swasiland

Dr. Magdalene Budach: "Ich hatte über eine Freundin von der THOMAS ENGEL-Stiftung und von HAND in HAND Swaziland erfahren und mich für dieses Projekt interessiert. Deshalb bin ich am 25.08.2012 mit Ernst Engel, dem Vorsitzenden der Stiftung, nach Swaziland geflogen, hatte wenig Ahnung von dem, was mich dort erwartete und war offen für alles. Wir sammelten viele Informationen, wobei ich hier nur auf diese eingegangen bin, die für mich als Medizinerin wichtig sind und Ansatzpunkte für meine zukünftige Arbeit bieten..."

Downloads:

Reisebericht von Bettina Haubner

Reisebericht Swasiland

Ende März 2012 fand die zweite Informationsreise der THOMAS ENGEL-Stiftung nach Swasiland statt, um die dortigen Projekte zu besichtigen und sich von der sinnvollen Verwendung der Spendengelder der Stiftung zu überzeugen.

Wir (Ernst Engel und Bettina Haubner) sowie Herr Dr. Otto Wack, ein Wasserspezialist der Hochschule Fulda, trafen uns mit Alexander Ablasser, dem Vorsitzenden unserer Partnerorganisation Hand in Hand, Wiesbaden, und weiteren Unterstützern von Hand in Hand in Swasiland und besuchten dort zusammen mit Herrn Zulu, dem Verantwortlichen von Hand in Hand Swaziland, eine Woche lang zahlreiche Projekte vor Ort ...

Downloads:

Reisebericht von Ernst Engel

Reisebericht Ecuador

Kindergarten "Union Progreso" in Enrique Gallo (ursprünglich Projekt EC 09/001) Der Kindergarten ist zur Zeit geschlossen, weil er auf dem gleichen Grundstück, welches der Gemeinde gehört, in Massivbauweise 2-stöckig neu errichtet wird (siehe Bilder). Die Kosten für den Bau trägt die staatliche Firma Petrol Ecuador, die in Enrique Gallo eine Raffinerie betreibt. Die Regierung bezahlt über das Programm „Infa“ das Essen und 3-4 Mitarbeiter. Diese sind jedoch nicht in der Lage, 100 Kinder (= max. Kapazität des Kindergartens) optimal zu betreuen. Deshalb müssen die Eltern der Kinder 1 USD pro Monat pro Kind als Kindergartengeld bezahlen, was häufig ein Problem darstellt.

Downloads: